22. September 2015 - Fortbildung zu TTIP in Lüneburg

Dienstag, August 11, 2015

 „TTIP. Aktuelle Probleme des Welthandels im Unterricht“ - Schulformübergreifende Fortbildung in Lüneburg
Inhalt: Im ersten Teil des Seminars wird das geplante Freihandelsabkommen zwischen EU und USA in grundlegende Strukturen und Trends der Weltwirtschaft eingeordnet, während im zweiten Teil Ansatzpunkte und Konzepte für die Integration der Thematik in den Politik- und Wirtschaftsunterricht vorgestellt und erörtert werden, darunter eine neue Unterrichtsreihe zu den globalen Aspekten von TTIP (ab obere Mittelstufe) und eine Kursplanung für das Halbjahr 12/2 der gymnasialen Oberstufe.
Referent: Dr. rer. pol. Karl-Josef Burkard, StD a.D., jahrzehntelange Tätigkeit als Politik-, Geschichts- und Wirtschaftslehrer, Lehrbeauftragter am Institut für Ökonomische Bildung der Universität Oldenburg, Mitherausgeber der Zeitschrift Wirtschaft + Politik
Leitung/Moderation: Uta Würdemann, Gymnasium Oedeme (Lüneburg)
Veranstalter: Verband Ökonomische Bildung an allgemein bildenden Schulen VÖBAS e.V.
Zeit: Dienstag,  22. September 2015, 16 – 18 Uhr
Ort: Gymnasium Oedeme  Hauptstandort, Oedemer Weg 77, 21335 Lüneburg
Anfahrt: http://www.niedersachsennavigator.niedersachsen.de/cgi-bin/nn/n.pl?prj=a...
Formlose Anmeldung (Stichwort: TTIP-Fortbildung in Lüneburg) bitte bis zum 19.9.2015 über das Kontaktformular auf dieser Homepage oder an info@voebas.de